wieder kraftvoll zubeißen können
Slider

Behandlung von Parodontitis in Bad Hersfeld

Wenn schädliche Bakterien das Zahnfleisch befallen, entzündet sich dieses (Gingivitis). Da diese Erkrankung in der Regel schmerzlos verläuft, wird sie häufig nicht bemerkt. Erkennbar ist sie meist daran, dass sich das Zahnfleisch verfärbt oder zurückbildet. Schließlich entstehen Zahnfleischtaschen am Rand der Zähne, in denen sich die Bakterien noch besser ausbreiten können. Aus der Gingivitis ist nun eine Parodontitis geworden.

Der Grad einer Parodontitis bemisst sich unter anderem an der Tiefe dieser Zahnfleischtaschen. Eine unbehandelte Parodontitis kann schließlich sehr schmerzhafte Entzündungen hervorrufen und sogar zum Zahnverlust führen. Spätestens sobald Ihr Zahnfleisch wiederholt blutet, sollten Sie unverzüglich einen Zahnarzttermin vereinbaren. Für die ebenso schonende wie effiziente Behandlung von Parodontitis setzen wir zeitgemäße Technologien wie Laser und Ultraschall ein.

Parodontitis in Kürze

  • Als Folge einer Zahnfleischentzündung bilden sich Zahnfleischtaschen
  • Die Bakterien vermehren sich dort ungestört, die Taschen vertiefen sich
  • Ein typisches Anzeichen für Parodontitis ist Zahnfleischbluten
  • Parodontitis sollte im beginnenden Stadium unterbunden werden
  • Anderenfalls drohen Schmerzen und Zahnverlust
  • Laser und Ultraschall für effiziente, schonende Behandlungen

Parodontitis möglichst frühzeitig behandeln

Auch die Parodontitis verläuft in der Regel zunächst noch schmerzfrei. Die verbreitete Erkrankung wird daher oftmals erst spät bemerkt, falls die regelmäßigen Kontrolltermine beim Zahnarzt nicht wahrgenommen werden. Je tiefer die Zahnfleischtaschen werden, desto schwieriger gestaltet sich die Entfernung der Bakterien. Dank unserer Erfahrung und leistungsstarker Technologie können wir jegliches Stadium der Parodontitis zuverlässig behandeln und Ihren Zahn erhalten, sofern dies möglich ist.

Risiken einer Parodontitis

Parodontitis sollte niemals unterschätzt werden. Nicht nur, weil schließlich irreversible Schäden an den Zähnen drohen. Die gefährlichen Bakterien können sich im Endstadium einer Parodontitis auch in andere Körperregionen ausbreiten und beispielweise das Risiko von Schlaganfällen, Herzinfarkten oder Herz-Kreislauf-Beschwerden erhöhen. Besondere Vorsicht ist diesbezüglich beispielsweise auch für Schwangere geboten.

Ihre zuverlässige Zahnarztpraxis

Sie bemerken erste Anzeichen für eine Parodontitis? In Bad Hersfeld sind wir gerne Ihre kompetente Zahnarztpraxis für die ebenso sanfte wie effiziente Therapie. Termine erhalten Sie unter 06621 156 41.

Slider

Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in unserer "Cookie-Richtlinie". Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden. Datenschutz Impressum Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen